Systemische Aufstellungsarbeit

Eine ehrliche Begegnung mit dir SELBST

Begegne dir SELBST in der Aufstellungsarbeit

 

Im Einzelsetting oder in der Gruppe kommst du in Kontakt mit deinen jeweiligen, inneren Persönlichkeits-anteilen. Innere Anteile können verborgen oder sichtbar, fremd oder eigen, traumatisiert oder gesund, gesteuert oder ungesteuert, jung oder alt, bzw. kindlich oder erwachsen und vieles mehr sein. Diese unbewussten, inneren Dynamiken begleiten unser tägliches Sein. Meist zeigen sie sich als körperliche Symptome, Krankheit, Belastung oder in Form von Beziehungsproblemen jeglicher Art. 

 

Dieses "sichtbar machen" in einer Aufstellungsarbeit, kann tief verborgene, oft schmerzhafte Erfahrungen und eigene vergessene Anteile aufdecken und einen heilsamen Prozesse in Gang bringen. Du kannst dein Denken, Fühlen und Handeln besser verstehen und es wird dir möglich, wertschätzender und liebevoller mit dir selbst und infolgedessen mit anderen zu werden. Dadurch kann es gelingen neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten für sich zu entwickeln. 

 

„WAS DU BEKÄMPFST,

DAS BLEIBT.

WAS DU ANNIMMST,
DAS DARF SICH VERÄNDERN.
WAS DU LIEBST, WIRD ÜBERWUNDEN.

WAS DU SEGNEST, KANN HEILEN."

 (Unbekannt)

 

 

Wie funktioniert systemische Aufstellungsarbeit?

 

Meine Arbeitsweise ist sehr intuitiv und tiefgehend. Ich nutze verschiedenste Methoden und Techniken der Aufstellungsarbeit. Die Aufstellungen finden immer in einem vertrauensvollen und geschützten Rahmen unter meiner Anleitung statt. Es gibt eine Person, welche ihr Anliegen formuliert und die sich zur Verfügung stellenden Repräsentanten werden stellvertretend für Familienmitglieder, Symptome, Elemente, Gefühle usw. im Raum positioniert (aufgestellt) und miteinander in Beziehung gesetzt. Die Repräsentanten spüren sich in die jeweilige Rolle ein und nehmen Gefühle, Wahrnehmungen und innere Bilder wahr, welche sie mitteilen. Die Antragsteller beobachten dieses "Sichtbar machen" und erhalten Erkenntnisse und Emotionen zu unterbewussten Dynamiken in Bezug auf das gestellte Thema. Im Einzelsetting werden ein Familienbrett / Systembrett mit Figuren oder Gegenstände im Raum verwendet.

 

• Berufliche und private Themen

• Neue Sichtweisen und Lösungswege finden

• Konflikte in Partnerschaft & Beziehungen
• Familienthemen

• Lösen von Verstrickungen

• Annehmen innerer Anteile & Persönlichkeitsstrukturen

• Ursache von Problemen erkennen

• Körperliche Symptome

 

 

Aufstellungsarbeit im Einzelsetting

Vereinbare einen Termin


je 1 Stunde                                   80,- Euro

Aufstellungsarbeit in der Gruppe

Aktuelle Termine


Aufstellungsabend                      70,- Euro
Aufstellungstag                         150,- Euro


Aktuelle Termine und Anmeldungen HIER